"Einzigartige Herkunft mit unverwechselbarem Profil"

         
 
Im nationalen Weinzirkus spielt unser kleines Anbaugebiet Saale-Unstrut immer noch eine winzige, leider oft verkannte Rolle. 8 befreundete Winzer nahmen diesen Umstand zum Anlass, mit hochwertiges Weinen auch im deutschen Spitzensegment mitzumischen.
Die alten traditionellen Hang- und Terrassenlagen eignen sich hervorragend dazu, wertige Weine zu erzeugen, welche sich auch auf hohem nationalen Niveau behaupten können.

Je spezifischer die Lage auf dem Etikett gefasst, desto hochwertiger der Wein. Einfach.
 
 
gutsweinebilden ein stabiles breitgefächertes Fundament für unsere Qualitätspyramide und stehen für leichte, filigrane Weine, bei denen Frucht und Trinkfreude im Vordergrund stehen.
 
 
ortsweinesind meist trocken ausgebaut mit Frucht und präsenter Mineralität. Gerne dürfen diese den Boden schmecken lassen und etwas mehr "Biss" besitzen.
 
 
lagenweineentstehen in ausgewählten sortenreinen Parzellen und sind lagerfähige, dichte und komplexe Weine mit hohem Wiedererkennungswert.
 
 
breitengradweinebilden die kraftvoll-trockene Spitze des jeweiligen Sortiments, entstehen aus den typischen Rebsorten in den alten und steilen Weinbergslagen von Saale und Unstrut. Sie müssen eine Mindestreife von 95Oechsle aufweisen und werden einer strengen Prüfung unterzogen.
 
 
rest Weine bilden ein eigenes Segment mit den für restsüße Weine typischen Prädikatsbezeichnungen "Spätlese", "Auslese" usw. bis zum Eiswein.